Restaurant Korfu in Langenhagen – Lecker und sehr freundlich

Ein griechisches Restaurant, welches man gerne in seiner Nähe hat, um dort öfter zu essen :-)

Eingangsbereich Restaurant Korfu

Gestern hatte ich mal wieder das Glück zum Essen eingeladen worden zu sein. Wir wollen zum Griechen, hieß es…..
Hmm, da bin ich mal gespannt.
Der Grieche des Vertrauens residiert an der Walsroder Straße in Hannover-Langenhagen. Von außen recht unscheinbar, entpuppt sich das Restaurant im Inneren als recht groß. Was mir gut gefallen hat, dass es auch einen Tisch gibt, an dem 9 Personen  im Kreis daran bequem Platz finden. Dies fördert die Kommunikation ungemein.
Die Karte ist übersichtlich geordnet und umfasst die üblichen Verdächtigen 😉
Von Vorspeisen in kalt und warm, über Hauptgerichte, bis hin zum Dessert, sollte für Jeden etwas dabei sein.
Saganaki vom Restaurant Korfu

Ich hatte mir als Vorspeise einen Saganaki ausgesucht. Dieser kam nach der Bestellung recht flott. Gefühlt war die junge Dame mit dem Bestellzettel gerade in der Küche verschwunden, als sie mit der Vorspeise schon wieder am Tisch stand. Was soll ich sagen? Lecker! Saganaki ist ein paniertes Stück Schafkäse, welches in der Pfanne oder Fritteuse „gebacken“ wird. Des Öfteren habe ich es schon erlebt, dass die Panade leer war, weil der Käse sich durch zu hohe Hitze oder durch zu langes Frittieren aus dem Staub gemacht hat. Auch das Gegenteil ist mir schon untergekommen. Die Panade war sehr dunkel, aber der Käse im Inneren war kalt.
Hier war das anders. Auf den Punkt. Die Panade schön goldgelb und der Käse kurz vor dem Zerlaufen. Absolut top. Angerichtet wie oft üblich mit etwas Salat und roten Zwiebeln.
Was ich noch positiv anmerken kann, ist das zusätzliches Besteck, welches mir für die Vorspeise gereicht wurde. Das findet man auch nicht in jedem Restaurant.
Zwischen der Vorspeise und dem Hauptgericht hätte ich mir gerne eine kleine Verschnaufpause gegönnt, aber das Hauptgericht folgte recht zügig. Sicher lag das daran, dass ich am Tisch der Einzige war, der eine Vorspeise bestellt hatte und vermutlich das Magenknurren der anderen bis in die Küche zu hören war :-)

Gyros überbacken mit MetaxasoßeAch ja, ich habe noch gar nicht verraten, was ich mir als Hauptgericht bestellt hatte. Gyros überbacken mit Metaxasoße und Pommes, lag da nun vor mir auf dem Teller. Die Pommes wurden separat auf einem zweiten Teller serviert, damit diese durch die Soße nicht aufweichen. Gute Idee. Zusätzlich hatte ich mir im Vorfeld  ein Suzuki auf einem separaten Teller bestellt (nein, das ist nicht der Kleinwagen, sondern diese „Mettklopse“, die es in griechischen Restaurants gibt). Auf einem seperaten Teller, da ich den reinen Geschmack des Hackfleisches schmecken wollte. Leider hat der Koch es etwas zu gut gemeint und das Suzuki wie ein Topping auf’s Gyros gesetzt und mit überbacken. Als es serviert wurde, wies ich auf den Umstand hin, dass ich es ja eigentlich anders bestellt hatte. Man wollte dies sofort richten und mir den Teller entführen. Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass ich den Teller nicht wieder hergebe, da es einfach zu lecker aussah :-)
Geschmacklich: Fangen wir mit dem Suzuki an. Sehr locker und sehr gut gewürzt. Durch, aber nicht Tod gegrillt. Immer noch saftig. Sollte ein Bifteki in diesem Lokal aus derselben Hackfleischmasse gemacht werden und der Koch auch hier den idealen Garpunkt finden… Ich glaube ich werde das das nächste Mal einfach probieren.
Der Gyros in der Metaxasoße war kross aber nicht zu kross und gut gewürzt. Die Metaxasoße war sahnig und cremig ohne dabei zu schwer zu sein. Das Ganze mit Käse überbacken, sehr lecker….
An Getränken hatte ich zum Essen einen Imiglykos in Rot und als Digestif danach einen Brand von der Williams-Birne. Wein gut, Willi etwas zu kalt, dadurch ging ein bisschen vom Aroma verloren.

Hier die Adresse:
Restaurant Korfu
Walsroder Straße 13
30851 Langenhagen
Tel: 0511 – 774792

http://www.korfu-langenhagen.de/   (Bei der Seite scheint es sich um einer Dauerbaustelle zu handeln)

Mein Fazit: Freundliche Atmosphäre ohne dabei überladen zu wirken. Leckeres Essen und sehr freundliche Bedienung. Da gehe ich sicher irgendwann nochmal hin.
Dafür gibt es von mir 4 Gaumenkitzel :-)

Bewertung 4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *