Rib Eye Pizza

Der eine mag Steak, der andere Pizza. Viele mögen auch beides 🙂
Zeit für mich mal eine Pizza mit Steak auszuprobieren.
Und da zu einem Steak auch gerne eine Sauce serviert wird, habe ich mir gedacht, dass zu dieser Rib Eye Pizza prima ein Chimichurri passt.

Pizza selber zu machen, ist heute meist schon Standard. Neben den Zutaten wird noch ein Ofen zum Backen benötigt.
Das kann der normale Backofen in der Küche sein, vielleicht noch mit einem Pizzastein ausgestattet.  Oder aber auch ein Grill.
Ich nutze für meine Pizza gerne meinen Weber Kugelgrill mit dem Pizza Set von Moesta BBQ oder seit Neustem auch meinen Beefmaker Pro.
Wie die einzelnen Geräte zu nutzen sind, muss ich euch sicher nicht mehr erklären, so das wir gleich mit den Zutaten weiter machen können.   🙂

Zutaten für die RipEye Pizza
Die Zutaten für die Rib Eye Pizza.

Die Zutaten sind recht überschaubar 😉

  • 1 Portion Pizzateig
  • 3 EL Tomaten Pizzasauce
  • 50 g Cheddar Käse gerieben
  • 50 g Gouda Käse gerieben
  • 2 EL Chimichurri
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Rib Eye Steak

 

Den Grill vorbereiten

Bevor es in der Küche losgeht, habe ich den Grill angeheizt. Ich habe für die Pizza meinen 57er Weber GBS mit dem Moesta Pizzaring benutzt. Ihr könnt natürlich auch einen anderen Grill, wie zum Beispiel den Beefmaker Pro verwenden. Wer diese Möglichkeiten nicht hat, kann auch den Backofen verwenden. Hier empfehle ich einen Pizzastein für Backöfen.
Der Grill wird für direkte Hitze vorbereitet und auf ein Maximum an Temperatur eingeregelt.

Die Pizza vorbereiten

Nun geht es in der Küche weiter mit dem Pizzateig. Wenn ihr es eilig habt, könnt ihr natürlich fertigen Teig verwenden. Tina hat den Teig am Vortag selbst gemacht. Das ist keine Hexerei und schmeckt viel besser.

Der Teig wird auf einer bemehlten Fläche ausgerollt und anschließend mit der Pizzasauce bestrichen. Achtet hierbei darauf, dass ihr mit den Zutaten auf dem Teig ca. 1-2 cm vom Rand des Teiges wegbleibt. Sonst können euch später beim Backen die Sauce und der Käse auf den Pizzastein laufen. Das hätte zur Folge, dass die Sauce und der Käse auf dem Stein einbrennen.

Auf die Pizzasauce folgen nun die Zwiebelringe und die beiden Käsesorten. Damit wäre die Vorbereitung der Pizza auch schon abgeschlossen.   🙂

Die fertig belegte Pizza
Der Pizzateig ist mit der Pizzasauce bestrichen und mit den roten Zwiebeln und dem Käse belegt.
Das Rib Eye Steak grillen

Solltet ihr eure Pizza im Backofen backen wollen, müsst ihr das Rib Eye Steak nun in der Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten und bis zur gewünschten Kerntemperatur nachziehen lassen. Ich werde mein Steak auf meinem Weber Grill bei direkter Hitze grillen. Nachdem beide Seiten eine schöne Kruste haben, ziehe ich das Rib Eye Steak in den indirekten Bereich um es nachziehen zu lassen. Ich bevorzuge eine Kerntemperatur von ca. 60° Grad. Dabei ist es im Kern noch zartrosa.

Nun kommt auch die Pizza auf den Grill und wird bis zum gewünschten Bräunungsgrad gebacken. Das kann je nach Temperatur in 2-3 Minuten erledigt sein.

Fertig gebackene Pizza.
Die fertig gebackene Pizza.

 

Sieht schon mal echt lecker aus. aber nun kommt noch das Topping.      🙂

Das Topping

Das nachgezogene Rib Eye Steak wird nun in dünne Tranchen aufgeschnitten und auf die Pizza gelegt. Ein bisschen Chimichuri auf das Fleisch und voilà, fertig ist die Steakpizza.

Die fertige Pizza mit Steak
Die fertige Pizza mit Steak.

Dazu eine gut temperierte Spätlese,  etwas Eros Ramazotti und schon fühlt ihr euch wie bei eurem Lieblingsitaliener.   🙂
Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

 

Rib Eye Pizza
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Rib Eye Pizza
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Pizza 30 Minuten
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Portionen: Pizza
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Grill mit Pizzastein oder Backofen auf maximale Temperatur vorheizen.
  2. Den Pizzateig ausrollen und mit Pizzasauce bestreichen. Darauf Zwiebelringe und den Käse verteilen.
    Die fertig belegte Pizza
  3. Das Rib Eye Steak in der Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten anbraten und nachziehen lassen. Die Pizza auf dem Pizzastein knusprig backen.
    Fertig gebackene Pizza.
  4. Das Nachgezogene Steak in dünne Tranchen schneiden und auf der Pizza verteilen. Etwas Chimichuri auf das Fleisch geben und schon ist die Steakpizza fertig. Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.
    Die fertige Pizza mit Steak
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar